Lichtblick Flensburg e.V. stellt sich vor

Lichtblick Flensburg e.V. wurde im November 2000 in Flensburg gegründet. Der Verein hat den Anspruch, Menschen in akuten Lebenskrisen eine schnelle, persönliche und diskrete Hilfe anzubieten. Mit umfassenden suizidpräventiven Angeboten möchte der Verein auf die hohe Suizidrate in der Stadt Flensburg reagieren.

Alle 52 Minuten nimmt sich in Deutschland ein Mensch das Leben. Alle 5 Minuten versucht es jemand. In Flensburg ist die traurige Quote der Menschen, die sich das Leben nehmen leider fast doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt. Der Gedanke, sich das Leben zu nehmen, kommt bei vielen Betroffenen aus einer Lebenskrise heraus, die für ihn/sie unüberwindbar scheint. Vor der Gefahr in eine Lebenskrise zu kommen ist in unserer Gesellschaft keiner bewahrt. Einschneidende Lebensveränderungen, Stress oder Belastungen können Menschen an ihre Grenzen bringen.

Lichtblick Flensburg e.V. ist eng in das psychosoziale Netzwerk der Stadt Flensburg und des Kreises Schleswig/Flensburg eingebunden und stellt mit seinem Angebot eine sinnvolle Ergänzung zu den Netzwerkpartnern dar.

Vorstandsmitglieder sind: Verena Balve (Vorstandsvorsitzende), Maren Stefani (2. Vorsitzende), Ernst Damm

Hier können auch Sie Mitglied werden

Zudem ist der Verein Mitglied:

im Gemeindepsychiatrischem Verbund Flensburg

in der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention

des Paritätischen Wohlfahrtverbandes